Florida – Miami South Beach

IMG_9183

Ich habe mich sehr über Eure zahlreichen Kommentare gefreut. Leider konnte ich irgendwie nicht alle genehmigen. WordPress hat einiges geändert. Zum Teil ist einiges sehr einfach geworden, und anderes einfach anders. Ich soll Euch erzählen, wo ich überhaupt bin. In der Annahme, dass jeder weiss, wo Florida liegt, wollte ich niemanden mit langen Beschreibungen langweilen. Florida hängt ein bisschen wie ein Blinddarm an Amerika dran, es nennt sich „Sunshine State“ , wie auf allen Autonummern vermerkt,  furchterregende Hurrikans ziehen in den Sommermonaten oft zerstörerisch übers Land  und Florida einfach ist ein wunderbarer Reisestaat.

Joggen am Morgen dem Meer entlang. Wunderbar.

Weshalb wollte ich nach Florida? Das ist schnell erzählt: Als ich vor zwei Jahren in mein neues Haus einzog, waren meine Nachbarn, Linda und Uli auf dem Sprung nach Florida. For good! Wir haben uns auf Anhieb so gut verstanden, dass sie mich nach Florida eingeladen haben. Florida bedeutet für mich Wärme, Sonne, Krokodile, easy going life und unbekanntes Neuland. Ich stellte mir vor, wie ich durch Florida floate, die Tage geniessen würde und vor allem viel Sonne tanken könnte. Das Ganze im offenen Cabrio mit Wind in den Haaren. Ein bisschen freedom und american feeling. Nachdem ich den Flug gebucht hatte, plante ich eine Rundreise. Die Stationen seht Ihr auf der Karte.

Hop off & on Tour durch Miami.

„Wait“

Lustig und einmalig ist folgende Geschichte: ich gehe auf der geschäftigen Collins Avenue, als ich hinter mir in befehlerischen Tonfall „wait“ höre. Erst ignoriere ich es, in der Meinung, dass es nichts mit mir zu tun hat. Als ich bei der nächsten Strasse wieder höre, dass jemand „ warte“ ruft, suche ich den unfreundlichen Ausrufer. Er ist männlich mit tiefer Stimme, er sagt weder please noch lässt er den Befehl durch freundlichere Intonation als Aufforderung tönen, sondern wirkt gebieterisch. Beim dritten unfreundlichen Gebell, merke ich endlich, dass es nicht mir persönlich gilt, sondern eine erzieherische Verkehrsmassnahme ist. Drückt man auf den Knopf, um die Strasse zu überqueren, ertönt diese sonore Stimme. Ich stelle mir den durchtrainierten, muskulösen,  grossen schwarzen Bodyguard vor, der mir über die Schulter zuruft „wait“. Und ich warte!

Nun bin ich auf dem Weg zu den Everglades. Mein Starbucks „Cappuccino tall“ ist ausgetrunken (aus Versehen habe ich heute Muskat darüber gestreut anstatt Zimt und Schokopulver, naja, speziell), das Gedeck am Cabrio Mustang runtergelassen und los gehts.

 

 

 

 

3 Gedanken zu “Florida – Miami South Beach

  1. Hallo Verena
    Einmal mehr macht es Freude, deine Reisen gedanklich begleiten zu dürfen.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spass!
    Gruss, Claudio

  2. Dear Verena, fange noch einmal an – mein soeben verfasster Kommentar hat sich plötzlich verflüchtet. Florida selbst haben wir noch nicht bereist, aber durch unsere dort lebenden Freunde sind wir gut bebildert. Krokodile im backyard, abgedichtete Terrassen und Balkone wegen der vielen Mücken werden uns immer mal wieder gemeldet, aber es ist für sie ein Paradies, aus welchem sie nicht mehr ausreisen möchten. Geniesse deinen Cabrio Mustang. Unser erstes Auto1967 war ein Mustang – dunkelblau und traumhaft schön.
    Lang lang ist es her….viel Spass bei deiner Weiterreise und spannende Entdeckungen wünscht dir Brigitte

  3. Liebe Verena,
    welche Freude, Dich wieder via Reiseblog begleiten zu dürfen!
    Im Cabrio ein Stück Welt bereisen, das ist ein wahrgewordener Traum, der viele Assotiationen weckt. In diesem Sinne wünsche ich gute Fahrt und …
    … ride along thorugh Florida with the warm wind in your hair!
    herzlich, Kim

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.