Es gibt Änderungen in der Sommerlust

Heute Abend habe ich den Klick zum „Senden“ betätigt und diese Medienmitteilung an unsere lokalen Redaktionen geschickt. Das war nicht einfach. Und dennoch richtig.

Dominik Lehnens Unfall ist nun zwei Jahre her und es scheint nicht gut zu werden. Sein Bein ist so schlimm verbrochen, dass es kaum heilen kann und schon gar nicht so, dass Dominik als Koch und Gastwirt voll mitarbeiten kann. Aber nur so kann man finanziell erfolgreich sein in einem Betrieb wie die Sommerlust. Man muss rennen, Treppen steigen, stehen können, damit der Betrieb läuft und sonst muss man fremde Kräfte einstellen, was die Grösse des Betriebes finanziell nicht rentabel macht.

Ich habe der Familie Lehnen das Angebot gemacht, unter diesen Umständen den Vertrag früher auflösen zu können, damit eine berufliche Neuorientierung überhaupt möglich ist. Sie haben das Angebot schweren Herzens angenommen, denn sie sind gerne in der Sommerlust.

Ehrlich gesagt, hätte ich damals verstanden, wenn sie die Pacht gar nicht angetreten wären. So schwer war der Unfall.

Vorerst freuen wir uns, dass es der Sommerlust gut geht und wir sie ab Frühling 2015 mit neuen Ideen beleben dürfen. Nicht ich werde federführend sein, sondern Linda. Klar, es ist mein Haus und mein Garten, aber es ist unsere Firma mit Linda, die sie führen wird und mit Leben füllt.

So ist das Leben. Nicht immer geradlinig und einfach, aber herausfordernd und neue Fenster öffnend. Man muss einfach den Mut haben hineinzuschauen und Neues zu entdecken.

Medienmitteilung

Es gibt Änderungen in der Sommerlust

Eine Woche vor dem Pachtantritt in der Sommerlust durch Herr und Frau Lehnen im Juli 2012, hatte Herr Lehnen einen folgenschweren Unfall, der noch heute zwei Jahre danach, verhindert, dass er seinen Beruf voll ausüben kann. Seit Januar ist er auch wieder im Spital, um seine Beinverletzung zu kurieren. Diese Krankheits bedingten Umstände sind der Grund, dass Dominik und Manuela Lehnen und ich vereinbart haben, dass sie die Sommerlust Ende Oktober verlassen werden. Wir bedauern dies sehr, denn sie hatten sich auf sehr auf diesen Betrieb gefreut und sich mit viel Herzblut und Können an die Arbeit gemacht.

Wie geht es weiter

Die Sommerlust wird Ende Oktober als à la carte Restaurant geschlossen. Nach gewissen Renovationsarbeiten wird die prager.gastronomie ag unter der Leitung von Linda Prager mit einem neuen Gastronomie Konzept im 2015 wieder aktiv werden.

Ein Gedanke zu “Es gibt Änderungen in der Sommerlust

  1. Es hat’s gebraucht, dass Du wieder da bist – solche Entscheidungen kann man nur gemeinsam treffen – dann auf ein Neues !!! Hoffe es geht Dir gut ! Liebe Grüße Mona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.